Industriespezifische Konfigurationen

1. Konfigurieren Sie Ihre Industrie-spezifischen Prozesse

Definieren Sie Ihre Arbeitsauftragstypen, die zugewiesenen Arbeitsinstruktionen, die erforderlichen Fähigkeiten, Problemmanagement-Flows, Service Desk Abläufe. Definieren Sie Lagerorte und verlinken Sie diese mit dem Auto eines Technikers. Managen Sie detaillierte User- und Zugriffsrechte.

2. Implementieren und managen Sie Arbeitsabläufe

Seien Sie allzeit informiert über die Aktivität Ihrer Mitarbeiter im Außendienst:
Benutzen Sie die Status Sequenz (z.B. erreichbar, auf dem Weg, beschäftigt mit einem Arbeitsauftrag), berechnen Sie die gearbeitete Zeit der Angestellten im Außendienst, die Reisezeit, etc.

3. Leicht zu erstellende Formulare

Benutzen Sie die Formularfunktion für Serviceberichte und Inspektionen oder um Spezifikationen von Installationen, Aufgaben oder Arbeitsaufträgen zu speichern.

4. Vorlagen für Ihre Kommunikation

Erstellen Sie und konfigurieren Sie alle Arten von Kommunkation innerhalb Ihrer industriespezifischen Prozesse. Entscheiden Sie wie, was und mit wem kommuniziert wird.

Pin It on Pinterest