Als Experten im Bereich Außendienst haben wir über die Jahre bereits mit vielen erfolgreichen Serviceunternehmen zusammenarbeiten dürfen. Dabei sind uns einige Parallelen aufgefallen, die erfolgreiche Serviceunternehmen offenbar so erfolgreich machen.

Immer ganz vorne mit dabei

Erfolgreiche Unternehmen antizipieren Trends in Ihrer Branche. Um es einmal etwas bildlich auszudrücken: Sie warten nicht darauf bis sie von der Welle überrollt werden, sondern fragen sich wie sie auf die Welle aufspringen und sie zu Ihrem Vorteil nutzen können. Noch vor einigen Jahren war das Thema Digitalisierung beispielsweise für viele in der Servicebranche Neuland und ein eher skeptisch beäugtes Randphänomen. Viele liefen an etwaigen Messenständen achtlos vorbei und dachten sich sicherlich: „Ach, das betrifft uns nicht“. Schwups war die Welle da und die Unternehmen, die auf die Welle aufgesprungen waren und ihre Unternehmensprozesse digitalisiert hatten, zogen an den anderen in Sachen Wachstum und Kundenloyalität vorbei.

Die Welle der Digitalisierung rollt im Übrigen noch immer. Aufspringen ist heute günstiger und einfacher denn je.

Keine Angst vor Veränderung

Erfolgreich zu sein heißt, Dinge besser zu machen als die Konkurrenz. Bereitschaft zur Veränderung ist dabei ein entscheidender Aspekt – genauso wie die Fähigkeit eigene Unternehmensprozesse kritisch zu hinterfragen. Wie können wir unsere Verwaltungsarbeit reduzieren und besser bewältigen? Wie können wir unsere Techniker unterstützen, damit sie pünktlicher und präziser sind? Und wie können wir die Kundenzufriedenheit steigern, sodass sie unseren Service ohne Zögern erneut nutzen?

Nur wer sich diese Fragen stellt und die internen Prozesse dahingehend analysiert, hat die Voraussetzungen für Wachstum und Erfolg. Intelligente Tools wie Servicesoftwares sind hierbei wichtige Helfer um die formulierten Ziele zu erreichen und neue Ressourcen im Betrieb zu mobiliseren.

Kundenzufriedenheit steht im Fokus

 

Egal welche Art von Service Sie anbieten, am Ende ist die Kundenzufriedenheit das was zählt und darüber entscheidet ob Ihre Kunden Sie erneut beauftragen oder gar weiterempfehlen. Erfolgreiche Unternehmen wissen Ihre Kunden meiner Erfahrung nach auf Händen zu tragen und verstehen deren Bedürfnisse.

Wollen Sie beispielsweise, dass Ihre Kunden den ganzen Tag auf den Techniker warten? Entnervt sitzen sie in der Wohnug fest, denn jederzeit könnte es ja klingeln. Von 12 bis 18 Uhr kann sehr lange sein, wenn man nicht weiß wann der betreffende Techniker denn nun kommt. Denken Sie nicht, dass Ihre Kunden sofort einen neuen Anbieter wählen würden, wenn dieser Ihnen kürzere Wartezeiten und präzisiere Zeitangaben anbieten könnte? Servicesoftwares machen dies zum Beispiel möglich und bringen Ihnen genau die Vorteile, die Sie von der Konkurrenz abheben. Statt frustriert in der Wohnung zu warten, können Ihre Kunden durch präzisere Informationen die Zeit sinnvoller nutzen und sind trotzdem zur Stelle wenn es an der Türe klingelt. Der Einsatz von Servicesoftwares ist auch für kleine Betriebe erschwinglich und macht sich schnell durch mehr Aufträge und mehr Umsatz bemerkbar.

Pin It on Pinterest

Share This